Ein aussichtsreicher Tourentipp für jede Jahreszeit

Mödringkogel 2142m

Die Triebener Tauern bieten eine Vielzahl an interessanten Gipfelzielen. Ob Großer Schober, der markante Gipfel in der Liesing, der Lieblingsgipfel Kerschkern oder gar der König des gesamten Triebentals namens Großer Grießstein. Egal, jeder einzelne aufgezählte Gipfel ist im Sommer sowie im Winter eine Empfehlung wert. Nur verstecken sich in dieser Region noch einige, eher unbekannte Gusto-Stückerl wie der Gamskogel oder der Mödringkogel. Zu Unrecht stehen diese aussichtsreichen Bergspitzen im Schatten der bekannten Bergtouren.

( 1. März 2014 )

 

 

Anfahrt: siehe Google Maps Routenplaner

Ausgangspunkt: Tourenparkplatz beim Gasthof Bergerhube (1198m) im hinteren Triebental.

 


Vom Parkplatz des Gasthaus Bergerhube im hinteren Triebental folgt man zunächst entlang des Mödringbaches immer der Markierung Richtung Gamskogel folgend gemächlich hinauf in Richtung Mödringalm. Auf einer Brücke überquert man den Bach und steigt weiter über Schläge und Waldschneisen höher bis zu den etwas abseits liegenden Mödringhütten. Von hier geht es durch einen weiteren Waldgürtel höher zu den freier werdenden Hängen unterhalb des dominanten Mödringkogel. Jetzt dreht man nach SO ab und folgt der meist ausgetretenen Spur an der linken Seite des Mödringkogels vorbei. Mäßig ansteigend führt nun die Route über mehrere Stufen zum Hasenestörl bergwärts, vom welcher man in westlicher Richtung den Gipfel des Mödringkogels entlang eines schmalen Grates in 30 Min. erreicht. Abstieg wie Anstieg.

Charakter: Landschaftlich ausgesprochen schöne Schneeschuhtour bzw. Schitour auf einen aussichtsreichen Gipfel in den Triebener Tauern. Bei ungünstigen Schneeverhältnissen ist äußerste Vorsicht entlang des Grates vom Hasenestörl zum Mödringkogel-Gipfel angesagt!

Hangexposition: N bis O

Distanz: 11,89 km

Höhenunterschied: 993m

Gehzeit: Parkplatz – Mödringalm 1 – 1,5 Std., Mödringalm - Hasenestörl ca. 1 – 1,5 Std., Hasenestörl – Mödringkogel ca. 30 Min., Abstieg über die gleiche Route ca. 2,5 Std.

Einkehrmöglichkeit: unterwegs keine, Gasthaus Bergerhube (1198m)

Parkmöglichkeit: Am Parkplatz Bergerhube ausreichend vorhanden.

Tourenplan zum Ausdrucken!
Mödringkogel (2142m).pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB

GPS Track & Höhenprofil

GPSies - Mödringkogel (2142m)

Die Bilder zur Tour!